Pistazienpesto

// 

“Oh, es ist ein gar charmantes herrliches Ding ums Reisen … Reisen muß man, oder man kommt hinter nichts.” Ein neuer Beitrag nach so langer Zeit braucht einfach einen guten ersten Satz. Aus dem Grund, und weil ich frisch vom Urlaub daheim bin, finde ich …

mehr  

Vietnamesische Sommerrollen

// 

Ich bin ja ein bekennender Fan von warmen Mahlzeiten. Sogar bei Temperaturen jenseits der 30 Grad im Schatten schrecke ich vor jeglichen erhitzten Speisen nicht zurück und sehr gerne laufen Herd und Backofen auch schon fürs Frühstück auf Hochtouren. Klingt für viele vielleicht wie pure …

mehr  

Melomakarona – griechische Honigküchlein

// 

Backen mit Olivenöl? Ich gebe es zu, als ich beim Durchlesen des Rezeptes, beim Backfett über pflanz- liches Öl stolperte, sorgte das für leichte Verwirrung meinerseits. Stört vielleicht der intensive “grüne” Eigengeschmack doch den uneingeschränkten Gebäckgenuss? Beim Backen geht mir ja nichts über tierisches Fett …

mehr  

Gigantes Plaki – gebackene Riesenbohnen

// 

Vielleicht bekommt man es ja manchmal mit: Ich bin entgegen aller kulinarischen Vorurteile ein großer und überzeugter Anhänger der griechischen Küche. Bevor jetzt diverse Sportheime und “trockenes-Souvlaki-mit-Immiglikos-runterspülen”-Abende zu weit ins Gedächtnis rücken, ergänze ich schnell meine Behauptung durch das Wörtchen “authentisch”. Also das, was man sowohl …

mehr  

Herbstexkursion 2013, Teil 1 – Nizza

// 

Tadaa, zur Abwechslung hier mal wieder etwas neues von mir! Anstatt eines Rezeptes gibt es hier und jetzt einen kleinen herbstlichen Reisebericht. Denn, wenn die Zeit ja eh schon knapp bemessen ist kann man ja auch gleich wegfahren bzw. Urlaub machen. Wobei ich ja zu meiner Verteidigung …

mehr  

Kürbisketchup für Ylva

// 

Fast hätte ich es vergessen: Kurz vor dem Frankreich/Italien Kurz-Urlaub (Bericht folgt außerdem in Kürze!) am letzten Wochenende wurde mir die Ehre erteil, für Ylva von Der Klang von Zuckerwatte einen Gastbeitrag zu schreiben. Für mich war es außerdem der zweite Gastbeitrag in diesem Jahr. Entschieden …

mehr  

Traumstücke a la Karen

// 

Vor einiger Zeit hat Karen diese kleinen, süßen Häppchen gebacken, seither spuken mir Ihre “Traumstücke” ständig im Kopf herum. Und auch wenn im Moment die Zeit sehr knapp ist, hat es doch mit dem Nachbacken irgendwie zwischendrin geklappt – die Dinger sind zum Glück super …

mehr  

Kohlrabi-Brokkoli-Lasagne mit Gorgonzola

// 

Lasagne liebe ich in jeder erdenklichen Variante, mit Fleisch, Fisch oder Gemüse – hauptsache mit einer leckeren Béchamelsauce und ohne Pilze. Mit viel Liebe und noch mehr Käse überbacken, ist der italienische Klassiker für mich das pure Glück in Schichten und beliebt bei Groß und Klein bzw. Alt und Jung. Ohne Lasagne wäre die Welt doch mit …

mehr  

Zucchini-Tarte Tatin mit Parmesan und Ziegenkäse

// 

Um eine schmackhafte Tarte Tatin bin ich ja irgendwie nie verlegen. Sei es der französische Klassiker mit karamellisierten Äpfeln oder die herzhafte aber garantiert nicht minder schlechte Variante mit Tomaten. Weiterhin sorgen aber zur Zeit wuchernde Zucchinipflanzen im Balkonkasten auf alle Fälle für klare Geschmacks-Verhältnisse …

mehr  

Salbei-Tagliatelle

// 

Was macht ihr bei akutem Kräuterüberschuss? Im Moment wuchern gerade die verschiedensten Kräuter im Balkonkasten aber irgendwie fehlt gerade etwas die Zeit, das ganze koch- und küchentechnisch zu bewältigen und abzuarbeiten. Über sachdienliche Hinweise von euch freue ich mich dieses mal und deswegen ganz besonders! Besonders …

mehr