Bärlauchspätzle auf Bordeaux-Parmesan-Creme mit Röstzwiebeln

// 

Perfekte Spätzle gibts nur im Schwabenland? Mag ja sein, aber bei mir sind sie nicht nur wohlschmeckend sondern auch noch bunt. Nicht Herbstlaub-kunterbunt, sondern passend zum Frühjahr Bärlauchgrün. Im restlichen Jahresverlauf kann es dann gerne farblich und geschmacklich anderweitig übertrieben werden. Aber egal, Spätzle gehen eigentlich immer …

mehr  

Weinblättertarte

// 

Gestern war es wieder so: ein unvermittelt auftretendes Hungergefühl und schlagartig auftretende Gelüste auf Weinblätter. In Anbetracht der Tatsache daß es sich hier um einen schwer zu vereinbarenden Sachverhalt handelt, wer rollt schon liebevoll kleine Röllchen, wenn der Blutzucker schon fast im Keller aufschlägt? Ich mit Sicherheit nicht. Die Lösung? …

mehr  

Bärlauch-Frischkäse-Brötchen

// 

Es ist Frühling! Endlich! Grund genug für den ersten Bärlauch-Einsatz in der Küche.  Inspiriert wurde ich dazu wieder mal in der aktuellen Essen & Trinken: Raffinierte Bärlauch-Kartoffel-Brötchen mit Pinienkernen wurden in Ausgabe 4/11 ansprechend präsentiert. Das Besondere daran ist der Hefeteig, bei dem knapp die Hälfte …

mehr  

Tonkabohnen-Vanille-Sirup

// 

Gibt es eigentlich einfacheres als einen Sirup zu kochen? Topf auf den Ofen, Zutaten hinein, köcheln lassen, rühren und warten. Durchaus machbar, oder? So entstand heute in einem kleinen Anflug von Spontanität dieser toll duftende Tonkabohnen-Vanille-Sirup. Nicht zu vergessen die fast im Überfluß vorhandenen Vanilleschoten …

mehr  

Karamellisierte Balsamico-Zwiebeln

// 

Irgendwo, irgendwann habe ich mal in einem Kochbuch dieses oder ähnliches Rezept für gebackene und karamellisierte Balsamicozwiebeln entdeckt. Bei Donna Hay? Irgendwie bin ich mir aber nicht mehr ganz sicher. Trotz leichter Gedächnislücken hab ich es aber doch hinbekommen, bei nur 3 Zutaten aber auch …

mehr  

Blueberry-Cheescake

// 

Mußte ich mir doch glatt am Wochenende eingestehen daß es schon ganz lange keinen Käsekuchen mehr gab. Zumindest nicht mit Früchten und auch nicht mit einem Boden. Die in letzter Zeit von mir gebackenen Käsekuchen wirkten doch irgendwie nackt, blass und bodenlos. Ich sag nur innere Werte …

mehr  

Rucola-Ricotta-Risotto mit Pinienkernen

// 

Bei kochend-heiss habe ich schon vor längerer Zeit ein tolles Risotto-Rezept entdeckt. Ihr Rucola-Ricotta-Risotto mit Pinienkernen geisterte mir also schon lange im Kopf herum und gestern wars dann auch endlich soweit, jawohl! Und wer hats eigentlich erfunden? Nicht die Schweizer, sondern die Autoren dieses Buches, das …

mehr  

Wiener Schnitzel in neuen Gewändern

// 

Passend zum Beginn der Fastenzeit gibt es ein Gericht das eigentlich eher selten auf dem Speiseplan im Hause rock the kitchen! steht. Wiener Schnitzel! Hier und heute gab es aber den Klassiker der österreichischen und auch deutschen  Küche quasi in neuen Gewändern, mit einer knusprigen Pistazien- und …

mehr  

Rote-Bete-Cupcakes mit Kartoffel-Creamcheese-Frosting

// 

Eine Komposition aus zwei verschiedenen Blogrezepten? Warum nicht? Julianes Rote-Bete-Klöße und Alexs Frikadellen-Cupcakes haben mir es in diesem Falle gleichermaßen angetan, vielen Dank für die Anregungen! Ausgestattet mit dieser fundierten Rezeptgrundlage machte ich mich ans Werk dieses Blog-Rezept-Dialoges. Notiz an mich: Unbedingt Trilogien und Quadrophonien aus Blog-Rezepten kreeieren. …

mehr  

Wiener Topfentorte mit Mandeln

// 

Schon wieder ein Käsekuchen … aber der geht im Hause rock the kitchen! ja bekanntlicherweise immer wieder. Entdeckt habe ich dieses Rezept  in der aktuellen Essen & Trinken (März-Ausgabe) und war sofort begeistert. Ein Käsekuchen mit Mandeln klingt ja wirklich sehr interessant und darf sträflicherweise …

mehr