Mit ‘Stollen’ getaggte Artikel

Stollen à la Schwarzwälder Kirsch

Samstag, 04. Dezember 2010

Nachdem ich die Adventszeit schon mit einem Getränk eröffnet habe, gibt es heute natürlich das passende Gebäck dazu. Butter bleibt und Rum wurde diesmal durch Kirschwasser ersetzt. Ich liebe ja Stollen, hab ihn aber aus noch unbekannten Gründen noch nie selbst gebacken. Also quasi heute Premiere!

Nach kurzem Überlegen habe ich mich dann auch dazu durchgerungen nicht den klassischen Stollen mit Orangeat, Zitronat, Rosinen usw. zu backen. Schokolade mußte her! Und was liegt bei akuter Schwarzwälder-Kirsch-Sucht näher als ein Stollen ähnlichen Geschmacks?

Also verzichtete ich todesmutig auf die klassischen Zutaten, ließ der Kreativität freien Lauf und verfeinerte den Hefeteig mit Schokolade, Kirschen und Kirschwasser. Ein bißchen “old school” durch gehackte Mandeln und Marzipan und fertig war meine persönliche Stollenkreation des Jahres! ;-) 

Zutaten für 2 Stollen:

500 g Mehl Typ 1050
1 Würfel Hefe
100 g Zucker
100 g Butter
200 ml Milch
2 EL Kakaopulver
150 g getrocknete Kirschen
100 g gehackte Mandeln
300 g Marzipanrohmasse
100 ml Kirschwasser
50 g Zartitterschokolade gehackt
Puderzucker

Zubereitung:

Am Vortag die getrockneten Kirschen in 80 ml Kirschwasser einweichen. 

Die Milch erwärmen, aber nicht kochen. Die Hefewürfel in einer kleinen Schüssel zerbröseln, mit dem Zucker mischen – dann mit etwas warmer Milch übergießen und die Hefe ‘zerfallen’ lassen. Diese Mischung nun ein bisschen im Warmen stehen/gehen lassen. In der restlichen heißen Milch die Butter auflösen. Währenddessen alle anderen Zutaten abwiegen und bereitstellen.

Wenn die Butter sich verflüssigt hat,  Mehl und Kakao zuerst mit der Hefemischung, dann mit der Buttermilchmischung verkneten, dann die Mandeln und Kirschen dazugeben. Alle Zutaten gründlich vermengen und einen runden Teigbatzen formen, der nun ca. 80 Min. gehen muss – er wird mindestens doppelt so groß, also  eine Schüssel wählen, die so viel Platz bietet.

In der Zwischenzeit die Marzipanrohmasse mit fein gehackter Schokolade und 20 ml Kirschwasser gründlich verkneten.

Den Teig in zwei Stücke teilen, jeweils  gründlich durchkneten und nochmals ca. 45 Minuten gehen lassen. Die Teigstücke jeweils  ca. 2,5 cm hoch zu Rechtecken ausrollen und mit der Füllung bestreichen. Dabei rundum einen kleinen Rand freilassen. Den Teig links und rechts einschlagen und in die typische Stollenform drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 45 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Den noch heißen Stollen je nach Gusto mit flüssiger Butter bestreichen und mit Puderzucker bestäuben!