Mit ‘Polenta-Croutons’ getaggte Artikel

Polenta-Croutons auf Radiccio-Rucola-Salat mit Passionsfruchtvinaigrette

Mittwoch, 01. September 2010

Polenta, der 2. Versuch: Inspiriert durch die neue Food and Travel, habe ich mich heute voller Enthusiasmus ans Werk gemacht. Da Geduld leider überhaupt nicht zu meinen Stärken zählt sind die Croutons am Ende leider etwas größer ausgefallen als geplant. Was soll´s, geschmeckt hat es trotzdem…

Zutaten für 2 Personen:

Croutons:
80 g Polenta
250 ml Gemüsebrühe
2 Knoblauchzehen
50 g frisch geriebener Parmesan
2 Zweige Thymian
10 g Butter
1 TL Olivenöl
etwas Maisgrieß zum Bestäuben

Vinaigrette:
2 Passionsfrüchte (ausgepresst)
3 EL bestes Olivenöl
1 EL Weißweinessig
1/2 TL Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Brühe aufkochen. Polenta unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen einrieseln lassen. 2-3 Minuten weiterrühren, bis die Polenta dick ist und sich vom Topfrand löst. Butter, fein gehackten Knoblauch, Thymiannadeln und Parmesan unterrühren. Masse in einer leicht geölten Form oder etwa 1 cm hoch auf einem geölten Backblech verteilen und glattstreichen. Abkühlen lassen und in 1-2 cm große Würfel schneiden.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Polentawürfel mit Maisgrieß bestäuben und im heißen Öl bei mittlerer Hitze ringsum goldbraun und knusprig braten.

Alle Zutaten für das Dressing in einen Dressing-Shaker geben und kräftig schütteln. Über die Blattsalate geben und mit den Polenta-Croutons servieren.