Tag Archive: Knoblauch

Zucchini-Tarte Tatin mit Parmesan und Ziegenkäse

Juli 23, 2013 10:03 pmPublished by 8 Comments

Um eine schmackhafte Tarte Tatin bin ich ja irgendwie nie verlegen. Sei es der französische Klassiker mit karamellisierten Äpfeln oder die herzhafte aber garantiert nicht minder schlechte Variante mit Tomaten. Weiterhin sorgen aber zur Zeit wuchernde Zucchinipflanzen im Balkonkasten auf alle Fälle für klare Geschmacks-Verhältnisse im riesigen Tarte-Tatin-Dschungel. Mal ganz ehrlich: Irgendwie überfordern mich diese fast anspruchslosen (perfekt für mich,... Artikel ansehen

Panang-Curry

Panang-Curry mit Schweinefilet

November 28, 2012 10:49 pmPublished by 8 Comments

Es gibt Reis, Baby! Natürlich ganz ohne geschütteltes Haar oder sonstige kuriose Zutaten … Dafür aber mit einem geschmacksintensiven Curry mit Schweinefilet. Der Einfachheit und Bequemlichkeit halber nicht selbstgemacht, sondern mit meiner Lieblings-Currypaste aus dem Asia-Shop des Vertrauens. Diese Panang-Currypaste ist im Gegensatz zu den roten und grünen Geschwistern, etwas gaumenfreundlicher, milder, cremiger, weicher und weniger „herb“ im Geschmack. Außerdem... Artikel ansehen

Ziegenkäsetarte mit karamellisiertem Knoblauch

Juli 14, 2012 11:05 pmPublished by 8 Comments

Aus aktuellem Wow-Anlass, ausgelöst durch den gestrigen „Ottolenghi-Relaunch“ und die leckerste Tarte seit langem, heute nur das Rezept zur Geschmacksexplosion. Die Tarte war einfach viel zu schnell verspeist. Vor lauter Begeisterungssprüngen über die Ziegenkäsetarte mit karamellisiertem Knoblauch, hätte die Bildqualität sowieso zu arg gelitten. Die Tarte gibt es aber bestimmt nicht zum letzten Mal und das fehlende Bild wird mit... Artikel ansehen

Fakes, griechische Linsensuppe

Dezember 14, 2011 11:04 pmPublished by 17 Comments

Mich hats schwer erwischt … Nein, nicht mit einer Grippe sondern, seit heute bin ich hoffnungslos dieser griechischen Linsensuppe verfallen. Vergesst einfach meine bisherigen Schwärmereien über diverse Linsengerichte – dieses liegt unangefochten und ganz konkurrenzlos auf dem ersten Platz meiner Hülsenfrüchte-Rangliste. Diese mega-leckere Suppe – in Griechenland Fakes genannt – überzeugt mit ihrem wahnsinnig aromatisch-würzigen Geschmack nicht nur mit 100 %iger Sicherheit... Artikel ansehen

Miesmuscheln im Thai-Curry-Sud

September 26, 2011 11:26 amPublished by 5 Comments

Ich liebe Muscheln – aber nur wenn ich sie nicht anschließend selbst verspeisen muß, Asche auf mein Haupt! ;-) Wenns aber ums Zubereiten der kleinen Wassertierchen geht – da bin ich Feuer und Flamme dafür. Ich koche, rieche und probiere den Sud, die anderen schmecken und verspeisen das Ergebnis. Diese Arbeitsteilung ist doch nur mehr als gerecht, oder? Nach oberleckeren Muscheln mit Cidre, Lauch und Speck von... Artikel ansehen

Kartoffel-Senf-Gratin mit fränkischen Bratwürsten

Mai 25, 2011 1:02 pmPublished by 7 Comments

Entgegen starken Protesten des männlichen Teils des Haushaltes stelle ich die fränkischen Bratwürste dezent in den Hintergrund und präsentiere euch zu meiner Freude das Kartoffel-Senf-Gratin. Wobei sich hier auch gleich der Vorteil des Gerichts präsentiert da Hauptkomponente und Beilage je nach Vorliebe und Geschlecht untereinander austauschbar sind. Also für die Frau Kartoffelgratin mit Bratwurst oder gar Gratin pur, für den Herrn viel... Artikel ansehen

Estouffade de tomates – Geschmorte Tomaten

November 2, 2010 2:46 pmPublished by 4 Comments

So, ich bin wieder daheim. Gewohnte Umgebung, gewohnte Sprache und das Wichtigste: die gewohnte Küche! ;-) Mit anderen Worten, genau der richtige Zeitpunkt für einen Beitrag zum 13. mediterranen Kochevent von Tobias. Nach kurzem hin und her habe ich mich von dem tollem Buch „Südfrankreich-Küche & Kultur“ aus dem GU-Verlag inspirieren lassen und mich für Estouffade de tomates entschieden. Mit reichlich Knoblauch... Artikel ansehen

Knoblauchpüree

Mai 23, 2010 11:37 pmPublished by Leave your thoughts

Heute hab ich einen leckeren Knoblauchdip entdeckt! Bei mir gab´s ihn mit gebratenen Zucchini, Paprika, Auberginen und leckerem Olivenbrot. Hier mal das Rezept.

Tapas

Mai 12, 2010 9:27 pmPublished by 2 Comments

Hatte heute Lust auf Tapas. Ich liebe Tapas … Es ist war zwar recht zeitaufwendig und für zwei Personen eigentlich viel zu viel, aber die Mühe hat sich trotzdem gelohnt! Es gab: Sherry-Champignons mit Knoblauch Kartoffel-Manchego-Tortilla Datteln im Serrano-Mantel Hähnchenbrustfilet in Oliven-Sherry-Sauce (Hammer!) marinierte Zucchinischeiben Knoblauchpüree Dazu gab´s Panevita mit getrockneten Tomaten, Ciabatta und natürlich spanischen Rotwein. Sehr lecker!