Mit ‘Hähnchen’ getaggte Artikel

Griechisches Zitronenhähnchen

Samstag, 22. Mai 2010

Sonnenschein! Fast 20 Grad! Also her mit einem leichten Gericht das mich an Sommer, Sonne und Urlaub  erinnert….  Hähnchen, Zitrone, Schalotten, (viel)  Knoblauch, Thymian, Rosmarin…. aromatische Zutaten die ich mit Urlaub in mediterranen Regionen verbinde…. Ein wirklich leckeres Abendessen: einfach, bodenständig, ehrlich und mit dem Geschmack saftiger und reifer Zitronen!

Zutaten für zwei Personen:

2 Hähnchenbrustfilets od. Hähnchenschenkel
2 Zitronen
500 g Kartoffeln
250 g kleine Zwiebel oder Schalotten
4 EL Öl
4 Knoblauchzehen (oder je nach Geschmack ;-) )
frischer Thymian u. Rosmarin (getrocknet geht auch)
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zitronen auspressen, Knoblauch durch die Presse drücken, beides zusammen mit Salz, Pfeffer, gehacktem Thymian und Rosmarin zu einer Marinade vermischen.
Kartoffeln schälen, halbieren (bei größeren vierteln, ggf. achteln). Zwiebel oder Schalotten ebenfalls schälen und halbieren. Kartoffeln und Zwiebeln in die Zitronen-Öl-Marinade legen und 1 Std. ziehen lassen.
Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Hähnchenteile mit Salz und Pfeffer würzen und in eine feuerfeste Form legen. Kartoffeln und Zwiebel aus der Marinade nehmen und zwischen dem Hähnchenfleisch verteilen u. Marinade darüber gießen. Im Ofen ca. 1 Stunde backen. Guten Appetit! :-)