Sellerie-Kresse-Suppe mit pochiertem Wachtelei

// 

So. Die Zeit bis Silvester wird nach der ganzen Weihnachtsvöllerei mit etwas weniger kalorien-geschwängerten Gerichten überbrückt. Muss ja auch fast sein … ;-) Wie ich finde, genau der richtige Zeitpunkt für eine warme und eher leichte Suppe! Sellerie, Kresse und als i-Tüpfelchen ein pochiertes Wachtelei. Eine interessante und lecker Kombination bzw. Resteverwertung. …

mehr  

Tolle Knolle … Belper Knolle!

// 

Ich hab sie, ich hab sie, ich hab sie … Cucinapiccina,  Lamiacucina, Cucinanke und Ellja, alle haben bereits über die tolle Knolle geschrieben und mich fast wahnsinnig gemacht … Wahnsinnig neugierig! Eigentlich ein Frischkäse mit Knoblauch und Himalaya-Kristallsalz, erinnert die mit schwarzem Peffer umhüllte Belper Knolle optisch eher …

mehr  

Senf? Senf!

// 

Ich geb ja sonst nicht immer meinen Senf dazu, aber so zum Jahresende ist es wohl definitiv mal an der Zeit. Zu was? Zu Senf natürlich! Da meine heimliche Leidenschaft zur scharfen Gewürzpaste schon lange existiert, wird es doch mal höchste Zeit sich selbst ganz unvoreingenommen ans Werk zu machen. Das …

mehr  

Unverzeihlich …

// 

Wieder wurdet ihr dieses Jahr nicht ans Tageslicht gelassen. Sträflich vernachlässigt von eurer Besitzerin habt ihr wieder ein Jahr länger euer Dasein im Dunklen der Küchenschublade gefristet. Dank starker Ungeduld eures Frauchens beim Plätzchenausstechen, wurdet ihr in die hinterste Ecke verbannt. Unberührt, ungeliebt, unbenutzt, unschuldig und ungeehrt … Ich …

mehr  

Rosenkohl-Hackfleisch-Tarte

// 

Rosenkohl ist für uns in dieser Jahreszeit ein absolutes Muß. Egal in welcher Variante, die Röschen sind im Winter vom Speiseplan kaum wegzudenken. Abgesehen vom geliebten, leicht bitteren und herb-nussigen Geschmack, sind die inneren Werte wirklich nicht zu verachten, da er reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen …

mehr  

Nachgebacken: Panforte di Siena

// 

Dank Alice von kulinarischen Wunderland gibt es im Hause rock the kitchen! am 4. Advent doch noch ein traditionelles, italienisches Weihnachtsgebäck. Ihre Panforte die Siena, die sich hinter dem 12. Türchen des kulinarischen Adventskalender versteckte, hat mich auf den ersten Blick begeistert! Die Panforte die Siena ist …

mehr  

Gebrannte Lebkuchen-Mandeln

// 

Lebkuchen, Stollen und winterliche Alkoholika, alles schon produziert. Leider hätte ich da fast eine leckere und knusprige und süße Kleinigkeit vergessen … Gebrannte Mandeln. Wer liebt sie nicht, die nussige, bzw. mandelige Knabberei. Und dabei ist die Herstellung doch ein absolutes Kinderspiel. Einfach alle Zutaten in die Pfanne und rühren, rühren, rühren …

mehr  

Linsen-Spinat-Gratin mit Granatapfel

// 

Der Gärtnerblog ruft im am Ende des Jahres wieder zum Kochevent und dieser widmet sich im Dezember einzig und allein einer tollen, roten und aromatischen Frucht: dem Granatapfel! Ich liebe ja Linsen und Spinat fast gleichermaßen und so steuere ich dieses Mal ein Linsen-Spinat-Gratin mit Granatapfelkernen bei. Dem Aufruf, sich …

mehr  

Nachgebacken: Chocolate-Chili-Crackles

// 

Nicht, daß mir eigentlich keine Rezepte mehr einfallen würden, ganz im Gegenteil, aber warum die grauen Zellen bemühen, wenn die Blogger-Kollegen absolut tolle Rezepte auf Lager haben? Frei nach dem Motto “Gut gespickt ist halb bestanden” gabs gestern schon Leckeres von lamiacucina. Am heutigen 3. Advent bin ich bei …

mehr  

Nachgekocht: Blumenkohl-Bolognese-Lasagne

// 

Wie Robert von lamiacucina aus Blumenkohl eine absolut geniale Bolognesesauce zaubert, finde ich wirklich nachamenswert! Wenn schon Wasser zu Wein, warum nicht auch Blumenkohl zu Fleisch? ;-) Und das Ganze in Form einer vorzüglichen Lasagne, die durch den karamellisierten Blumenkohl von seinem fleischlastigen Pendant meiner Meinung nach nur schwer zu unterscheiden …

mehr  

Elisenlebkuchen

// 

Was gibt es ein der Vorweihnachtszeit eigentlich Besseres als Lebkuchen? Richtig saftige, mit ganz vielen Nüssen und würzigem Ingwer? Mein Lieblingsgebäck im Advent überzeugt mich auch immer wieder mit weiteren, sehr wichtigen Eigenschaften. Der Teig ist schnell gemacht, es muß nichts ausgestochen werden und auch nichts aufwendig …

mehr  

Moutabel – Syrische Auberginencreme

// 

Wieder mal hat Tobias zum Koch-Event gerufen, wobei das Thema dieses mal für mich nicht ganz einfach ist: Syrien. Aber sich drücken gilt natürlich nicht und so hat sich dann (fast) im letzten Moment doch noch ein tolles Gericht, bzw. eine tolle Vorspeise gefunden! In Syrien wie auch im …

mehr